MM-Config

Installation

  1. Die MM Config herunterladen (Rechtsklick -> Verknüpfung speichern unter…) und in den Sauerbraten Ordner legen.
  2. Wenn im Sauerbraten-Ordner bereits eine autoexec oder autoexec.cfg liegt, in diese folgende neue Zeile ans Ende schreiben: exec mmconfig.cfg Existiert diese Datei nicht, dann lade dir die folgende in den Sauerbraten Ordner herunter: autoexec.cfg.
  3. Dann musst du nur noch die dir bekannten Server-Passwörter (Privatserver) und Adminpasswörter eintragen.

Bei den Servern A-C musst du bei beiden Passwörtern das Admin-Passwort eintragen.

Passwörter

In der Config selbst stehen keine Passwörter drin, sondern nur Platzhalter.

Dort wo man das Passwort kennt, kann man es einsetzen, dabei müssen die eckigen Klammern bleiben.
Aus

// MM|OpenServer, serverpw wird nicht benoetigt
serverpw28785 = [pw]
adminpw28785 = [pw]

wird z. B.:

// MM|OpenServer, serverpw wird nicht benoetigt
serverpw28785 = []
adminpw28785 = [dasgeheimeadminpasswort]

Zum Bearbeiten der Config empfiehlt sich notepad++. Der Standard-Editor von Windows zeigt die Datei in einer einzigen Zeile an.

Auch wenn du von den öffentlichen MM|Servern gekickt werden solltest, kommst du trotzdem wieder drauf :)

Tastenbelegung

  • Numpad + = Admin-Status (ohne hinterlegtes Passwort Master-Status)
  • Numpad 0 = MM|OpenServer
  • Numpad 1 = MM|Baustelle A
  • Numpad 2 = MM|Baustelle B
  • Numpad 3 = MM|Baustelle C
  • Numpad 4 = MM|Baustelle D
  • Numpad 5 = MM|Baustelle E
  • Numpad 6 = MM|Baustelle F
  • Numpad 7 = MM|Baustelle G
  • Numpad 8 = MM|RegenCapture
  • Numpad 9 = MM|Baustelle H
  • Numpad , = GUI und alles andere ausblenden (für Screenshots)
Zuletzt geändert 2022-03-29 05:03:36 +0200 CEST durch Natenom (init, 1c39149)